Downloadartikel

TurboCAD LTE Pro V.8 Update - Windows - Sofort-Download

Professionelles 2,5D-CAD, das wie AutoCAD LT¬ģ funktioniert

TurboCAD LTE Pro ist eine voll ausgestattete 2,5D-CAD-Software mit fortschrittlichen Funktionen und einer umfangreichen Dateiunterst√ľtzung.

Lieferzeit: sofort verfügbar

99,50 ‚ā¨ inkl. MwSt.

Produktinformationen

Hauptmerkmale & Vorteile

  • TurboCAD LTE Pro enth√§lt eine F√ľlle von grundlegenden Zeichenwerkzeugen und Zeichenhilfen, die schnelle Designs garantieren. TurboCAD LTE ist mehr als ein AutoCAD LT¬ģ-√§hnliches Produkt. TurboCAD LTE ist eine professionelle 2,5D-Anwendung, die alle Funktionen bietet, nach denen man in AutoCAD LT sucht und zus√§tzlich dazu viele weitere leistungsstarke Funktionen f√ľr CAD-Profis.¬†
  • TurboCAD LTE Pro gew√§hrleistet eine kurze Lernphase und wurde entwickelt, um die Wechselkosten f√ľr AutoCAD LT-Anwender zu minimieren. Men√ľs, Men√ľelemente, Werkzeuge und Symbole sind leicht wiederzuerkennen. G√§ngige Kurzbefehle, die Befehlszeile, Palettenoberfl√§chen und ein intelligenter Cursor wurden integriert. Bestehende Zeichnungen lassen sich durch die vorz√ľgliche Kompatibilit√§t durch neueste DWG- und DXF-Dateifiltern bestens √ľbertragen.¬†
  • Zus√§tzlich zur vertrauten Bedieneroberfl√§che bietet TurboCAD LTE Pro eine Vielzahl an Funktionen zur Produktivit√§tssteigerung, wie eine 64-Bit-Version, ein GPU-beschleunigtes Zeichenmodul und mehr.¬†
  • TurboCAD LTE Pro geht noch weiter als AutoCAD¬ģ LT und bietet fortschrittlichere Entwurfs- und Detaillierungsm√∂glichkeiten. Die leistungsstarke Entwurfspalette funktioniert mit Volumenk√∂rper- oder Oberfl√§chenmodellen und verwandelt 3D-Designs in assoziative 2D-Ansichten und detaillierte Abschnitte, damit Sie die Dokumentation Ihrer Arbeitszeichnung vervollst√§ndigen k√∂nnen. Der Seiteneinrichtungs-Assistent vereinfacht diesen Vorgang und hat zwei Modi, mit denen sich architektonische oder Konstruktionsmodelle in 2D erstellen lassen. ¬†TurboCAD LTE Pro unterst√ľtzt externe Referenzen (XREFs), die ein effizienteres Bearbeiten erm√∂glichen und dabei helfen, Zeichnungen zu synchronisieren.
  • TurboCAD LTE Pro bietet Architekturfunktionen, die nicht in AutoCAD LT zu finden sind. Dazu geh√∂ren dynamische Bema√üungen, Markierer, Geoposition, ein Hausassistent, ein architektonischer Stilmanager, IFC-Import/-Export f√ľr einfaches BIM (Geb√§udemodellierung) und eine Reihe parametrischer ACA-ADTkompatibler Architekturobjekte.
  • Die Unterst√ľtzung der Ruby-Skriptsprache und das SDK erm√∂glichen die Entwicklung aller Arten von Routinen, Funktionen oder voll ausgestatteter vertikaler Anwendungen, die sich direkt in die Bedieneroberfl√§che integrieren lassen.
  • TurboCAD LTE Pro unterst√ľtzt √ľber 30 Dateiformate nach Industriestandard. √Ėffnen & Speichern der Formate DWG, DXF und DWF aus AutoCAD R15 bis 2015. Genie√üen Sie √ľberlegene Arbeitsabl√§ufe mit Trimble MarkUp und SketchUp, jetzt bis Version 2015. Importieren/exportieren Sie Dateien in den Formaten PDF, 3D PDF und Universal 3D (U3D) sowie Dutzende weiterer beliebter CAD- und Grafikformate. ¬†

Neue/verbesserte Funktionen

  • Manipulieren und bearbeiten Sie 3D-Objekte wie niemals zuvor. Das voll flexible Design der konzeptionellen Auswahl erlaubt es Anwendern beliebige, im Programm verf√ľgbare visuelle und Bearbeitungsparameter anzupassen (z. B. Verschieben, Skalieren oder Drehen). ¬†
  • Die bestehende Sto√üfunktion wurde verbessert. Objekte lassen sich mit der numerischen Tastatur effizienter aufnehmen und platzieren. ¬†
  • Objekte au√üerhalb eines Blocks oder einer Gruppe lassen sich nun im Block-/Gruppenbearbeitungsmodus fangen.
  • Nun lassen sich Dialogfelder wie gew√ľnscht an die Entwurfsumgebung anpassen. Passen Sie Bildschirmgr√∂√üe, Aufl√∂sung und mehr an. Funktioniert mit dem Gro√üteil der Dialogfelder. ¬†
  • M√∂glichkeit zur Erstellung/Pflege von Kontaktlisten und zum Versenden von Dateien an Einzelpersonen oder Gruppen aus TurboCAD heraus.
  • Eine neue Standardoption f√ľr automatisches Sichern und Wiederherstellern speichert jedes ver√§nderte Dokument, das ge√∂ffnet ist. Wenn diese Option aktiviert ist, werden alle ge√∂ffneten Dokumente vor dem Schlie√üen des Programms ohne Aufforderung in den Backup-Ordner gespeichert. Beim n√§chsten Programmstart werden diese Dokumente automatisch geladen, sodass Sie sofort mit der Arbeit fortfahren k√∂nnen. Dokumente, die Sie erstellt und nicht gespeichert haben, werden mit der Bezeichnung ‚ÄúUnbenannt‚Äú, gefolgt von einer Zahl und Datum/Uhrzeit gespeichert. TurboCAD enth√§lt au√üerdem eine neue Option zum Speichern des R√ľckg√§ngig-/Wiederherstellen-Puffers einer Datei beim Schlie√üen der Datei oder des Programms. Der Puffer wird neu geladen, wenn die Datei erneut ge√∂ffnet wird und kann vom letzten R√ľckg√§ngig-/Wiederherstellen-Punkt verwendet werden.
  • BIM (Simple Building Information Modeling) wurde nun um die M√∂glichkeit erweitert, intelligente W√§nde, T√ľren, Fenster, B√∂den und D√§cher aus IFC-Dateien (dem Industriestandard f√ľr BIM-Informationen) zu importieren.
  • TurboCAD macht es einfach, Steigung/Verlauf und/oder Winkel des Dachwinkels zu steuern und einen Dachplatten-Objekttyp zu erstellen. Bei einem vorhandenen Boden l√§sst sich schnell ein Flachdach erstellen. In Verbindung mit den neuen Dachwinkel-, Gehrungs- und Kantenschnittwerkzeugen lassen sich mehrere Platten miteinander verbinden, um beinahe jeden Dachstil zu erzeugen. W√§hlen Sie eine oder mehrere Dachplatten und f√ľhren Sie sie automatisch zusammen. Die neue Eigenschaft ‚ÄúKantenschnitt‚ÄĚ erlaubt verschiedene Methoden des Dachbaus (lotrecht oder quadratisch). Verbesserte Dachbearbeitungs- funktionen erlauben das schelle Einf√ľgen von L√∂chern in D√§chern f√ľr Schornsteine, Dachluken, etc. sowie das Stutzen von Dachkanten. ¬†
  • TurboCAD verwendet ein aktualisiertes RedSDK-Modul 3.5.0.2 und die neue Verschiebungsfunktion f√ľr RedSDK-Materialien. ¬†
  • √úber die Funktion ‚ÄúFormat √ľbertragen‚ÄĚ lassen sich benutzerdefinierte Eigenschaften und Eigenschaftengruppendefinition von einem Objekt auf ein anderes √ľbertragen. Dies stellt eine bedeutende Funktion f√ľr die Erweiterung Ihrer BIM-/IFC-Modelle dar. ¬†
  • Ma√ütext kann auf nicht drehbar eingestellt werden. Mit dieser Eigenschaft richtet sich der Ma√ütext immer in Richtung des Anwenders aus, unabh√§ngig von der Ausrichtung der Zeichnung.
  • Die Layer in Dropdown- und einfachen Listen werden nun anhand der im Design-Director eingestellten Vorgaben sortiert. Wenn die Steuerungsansicht im Design Director ver√§ndert wird, spiegelt sich die Reihenfolge in allen Layersteuerungen wieder.
  • Schraffierte oder geschlossene Objekte lassen sich stutzen, ohne die Schraffur zu verlieren oder ge√∂ffnet zu werden.
  • Ma√üeinheiten lassen sich nun global nach Zeichnungsebene definieren.
  • Das Werkzeug ‚ÄúPolylinie verbinden‚ÄĚ funktioniert f√ľr B√©zier- und Splinekurven, ohne dass diese in eine Polylinie konvertiert werden. Dabei wird der urspr√ľngliche Kurvenstatus beibehalten.
  • Ausschnittebene f√ľr die Einsicht in ein 3D-Modell (funktioniert in den Modi Grob Rendern, Grob Rendern/Drahtmodell und Grob Rendern/Verdeckte Linien).
  • TurboCAD verwendet das neueste Teigha-Modul f√ľr die Konvertierung von DWG- und DXF-Dateien zu/von verschiedenen Versionen. Dynamische Bl√∂cke werden als einfache Bl√∂cke importiert.
  • Der Import/Export von SketchUp 2015 wird nun unterst√ľtzt. ¬†

Mindestanforderungen:

64-Bit-Systeme: Microsoft Windows¬ģ 10 (64-Bit), 8* (64-Bit), 7 (64-Bit) - 2 GB RAM.¬†
32-Bit-Systeme: Microsoft Windows¬ģ 10, 8*, 7 - 1 GB RAM.

            MEHR INFORMATIONEN ÜBER TURBOCAD LTE FINDEN SIE HIER!

Spezifikationen

Sprache Deutsch

√Ąhnliche Produkte