TurboCAD 2D3D 2017

TurboCAD 2D/3D 2017

Leistungsstarke 2D-/3D-CAD-Software

TurboCAD 2D/3D ist eine leistungsstarke, vollst√§ndige 2D/3D-CAD-Software f√ľr das Zeichnen in 2D und Modellieren & Rendern in 3D. Die Bedieneroberfl√§che l√§sst sich ganz leicht an die Erfahrungsstufe des Anwenders anpassen und mit Hunderten an Zeichen-, Bearbeitungs-, Bema√üungs- und Annotationswerkzeugen ausstatten. Designs lassen sich schnell rendern, um eindrucksvolle Pr√§sentationen zu erzeugen. Ein Austausch von Dateien mit AutoCAD ist ebenfalls m√∂glich.

Klicken Sie hier, um eine kurze Zusammenfassung von TurboCAD 2D/3D 2017 herunterzuladen.

Jetzt im Online-Shop herunterladen und sofort loslegen!

DEMOVERSION TESTEN UPDATE KAUFEN

DOWNLOAD KAUFEN DVD-BOX KAUFEN


Risikofrei: 30-Tage-Testversion

Testen Sie TurboCAD 2D/3D ohne jede Verpflichtung f√ľr 30 Tage. Es werden keine Zahlungen f√§llig und Sie haben unbegrenzten Zugriff auf alle Funktionen.

DEMOVERSION TESTEN


Vollst√§ndiges 2D/3D CAD f√ľr alle Anwender

TurboCAD 2D/3D ist auch weiterhin die beste Softwarel√∂sung f√ľr Neuanwender von 2D/3D-CAD. Es ist leicht erlernbar und bietet eine unglaubliche Sammlung an Werkzeugen f√ľr 2D-Entwurf, 3D-Oberfl√§chenmodellierung, fotorealistisches Rendern und Dateiaustausch. In Version 2017 wurden √ľber 20 neue und verbesserte Funktionen hinzugef√ľgt.

Hauptmerkmale & Vorteile

  • Vollst√§ndige 2D-/3D-Designwerkzeuge f√ľr das Entwerfen, Modellieren, Bearbeiten, Bema√üen und f√ľr Annotationen.
  • Einfach zu erlernen und zu verwenden mit Einrichtungs-Assistenten, kontextsensitiver Hilfe, Fangmodi, Ausrichtungshilfen und Bearbeiten mit Ziehpunkten.
  • Verbessert! Konzeptionelles Auswahlwerkzeug und neuer Zeitstempel f√ľr gesteigerte Bedienerfreundlichkeit.
  • Design-Director f√ľr die Verwaltung von Objekteigenschaften.
  • Einfaches Entwerfen und Bearbeiten in 2D inklusive der neuen Werkzeuge Mittellinie und Mittelpunktmarkierung.
  • Oberfl√§chenmodellierungswerkzeuge wie Boolesche 2D-/3D-Operationen, Extrusion, Rotation, Pfadextrusion & mehr.
  • Architekturwerkzeuge inklusive verbessertem Haus-Assistent.
  • Fotorealistisches Rendern, Materialien und Beleuchtungen sorgen f√ľr gro√üartige Pr√§sentationen.
  • Die 3D-Druckfunktionen beinhalten die F√§higkeit zum Lesen/Schreiben von STL-Dateien, Oberfl√§chenvereinfachungssteuerungen und eine 3D-Druck-Schaltfl√§che f√ľr 3D-Systemdrucker.
  • Exzellente Kompatibilit√§t mit AutoCAD¬ģ (DWG/DXF/DWG), SketchUp (SKP), TAP-Dateien f√ľr mobile Apps & mehr!

Bew√§hrte CAD-L√∂sung seit √ľber 20 Jahren

TurboCAD ist eine Marke, der Sie vertrauen k√∂nnen. Mit weltweit √ľber 2 Millionen verkauften Versionen ist TurboCAD seit vielen Jahren die wohl vielseitigste und benutzerfreundlichste CAD-Anwendung.

Leistungsstarke Funktionen & geniale Benutzeroberfläche

TurboCAD 2D/3D bietet eine F√ľlle an 2D-/3D- Werkzeugen f√ľr Entwurf, Design und Modellierung, die intuitiv zu einem perfekten Ergebnis f√ľhren. Neuanwender von TurboCAD 2D/3D k√∂nnen sich mit der voll anpassbaren Bedieneroberfl√§che schnell zurechtfinden. TurboCAD ist 64-Bit-kompatibel und kann mit gr√∂√üten CAD-Dateien umgehen. Weitere Informationen √ľber Bedienoberfl√§che und Funktionen

TurboCAD 2017
TurboCAD 2017

Architekturfunktionen

TurboCAD enth√§lt eine Reihe an architektonischen Werkzeugen, die die Produktivit√§t bei Design, Dokumentation und Entwurf architektonischer Modelle beschleunigen. Die vielen intelligenten Funktionen der Software unterst√ľtzen den Anwender bei jedem Arbeitsschritt. Weitere Informationen √ľber Architekturfunktionen

Konstruktions- und 3D-Modellierungsfunktionen

TurboCAD enth√§lt eine F√ľlle von professionellen 2D-/3D-Zeichenwerkzeugen und Zeichenhilfen, die schnelle Designs garantieren. Boolesche 2D-/3D-Operationen und umfangreiche Extrusionswerkzeuge sorgen f√ľr reibungslose Arbeitsabl√§ufe. Weitere Informationen √ľber Konstruktions- und 3D-Modellierungsfunktionen

Rendern

TurboCAD 2D/3D enth√§lt das REDsdk-Zeichen- und Rendermodul von Redway 3D. Dieses Modul sorgt f√ľr schnelle Designs und beeindruckende Pr√§sentationen. Die Software unterst√ľtzt den Anwender bei der Erstellung wirklich fotorealistischer Darstellungen aller Designs. Weitere Informationen √ľber Renderfunktionen

TurboCAD 2017

Interoperabilität

TurboCAD 2D/3D bietet eine umfassende Unterst√ľtzung f√ľr Dateien nach dem Industriestandard und macht damit den Austausch mit anderen Andwendern zu einer Leichtigkeit. Weitere Informationen √ľber Interoperabilit√§t

Bedienerfreundlichkeit & Bedieneroberfläche

Neu! Bildmanagerpalette

Einfaches Einf√ľgen √ľber Drag & Drop, Bildparametersteuerung und Einbetten.

Neu! Tabellenbearbeitung/anf√ľgbare Daten

Tabellen lassen sich durch Verbindungen zu CSV- und Excel-Dateien (nicht-OLE) aufbauen. Layout, Format und Inhalte von Tabellen lassen sich ähnlich wie in Microsoft Word bearbeiten.

Neu! Zeitstempel

Aus Sicherheitsgr√ľnden und um die Zusammenarbeit mit anderen effizienter zu gestalten enthalten Datei-Metadaten nun das Erstellungsdatum, das Datum der letzten √Ąnderung, die gesamte Bearbeitungszeit und die Dauer der letzten Sitzung.

Neu! Optionen f√ľr Bl√∂cke

Zeigt den Blocknamen an, wenn die entsprechende Option aktiviert ist. Über eine zusätzliche neue Option lässt sich ein Block in der Blockpalette anzeigen, sobald er in der Zeichnung ausgewählt wurde.

Entwurf und Bearbeitung in 2D

Verbessert! Intelligenter Maßstab

Schraffuren, Text und Bemaßungen werden automatisch auf den aktuellen Zoomwert der Ansicht skaliert.

Neu! Mittellinie und Mittelpunktmarkierung

Diese Funktion erlaubt das Erstellen assoziativer Mittellinien und Mittelpunktmarkierungen.

Neu! Relativer Winkel

Beim Zeichnen aufeinander folgender Segmente lässt sich der relative Winkel zum vorhergehenden Segment einstellen.

Verbessert! Mehrzeilentext-Editor

Texteditor mit neuen Formatierungsfunktionen und neuen Optionen f√ľr Aufz√§hlungen, Nummerierungen und Unterst√ľtzung mehrerer Spalten.

Neu! Durch zwei Punkte skalieren

Skaliert eine Objektgruppe anhand zweier Bezugspunkte auf eine bestimmte Größe.

Architekturfunktionen

Neu! Kopieren von Architekturobjekten

Mithilfe der Kopier- und Matrixwerkzeuge l√§sst sich eine Fenster- oder T√ľrgruppe zeitsparend in eine Wand einf√ľgen.

Verbessert! Haus-Assistent

Zur Erstellung mehrst√∂ckiger H√§user lassen sich R√§ume auf mehreren Arbeitsebenen einf√ľgen.

Fotorealistisches Rendern und Visualisieren

Neu! Migration auf REDsdk 4.2-Modul

Verbessertes fotorealistisches Rendern mit neuen Schattierern, realistischeren Materialien, neuen erweiterten Parametern zur Antialiasing-Steuerung, Kaustik f√ľr Sonnenlicht, physikalischer Himmel, Sonnenstand √ľber Geoposition und volumetrische Effekte.

Dateiunterst√ľtzung / Komptabilit√§t

Verbessert! AutoCAD¬ģ-Dateikompatibilit√§t (DXF, DWG und DWF)

Implementierung des neuesten Teigha-Moduls.

Verbessert! SketchUp-Dateiunterst√ľtzung (SKP)*

Aus SketchUp Pro oder SketchUp Mark Version 3.0 bis 2017 lassen sich nun Geometrien, Ansichten, Materialien und Komponenten importieren. * Hinweis: Trimble bietet keine 32-Bit-Version des SDK mehr an. Aus diesem Grund enthält die 32-Bit-Version von TurboCAD keinen SKP-Filter.

Neu! Google Earth (KML und KMZ) Dateiunterst√ľtzung

KML- und KMZ-Dateien lassen sich in TurboCAD importieren und unabhängig von Google Earth anzeigen.

TurboCAD wird als 64-Bit-Version ausgeliefert, um beim Laden, Verarbeiten und Rendern von CAD-Dateien den verf√ľgbaren Computerspeicher voll auszunutzen. (die 32-Bit-Version ist weiterhin verf√ľgbar, falls Ihre Hardware davon abh√§ngig ist.)

Mindestanforderungen f√ľr 64-Bit-Systeme:

Microsoft Windows¬ģ 10 64-Bit, 8* 64-Bit, 7 (64-Bit) - 8 GB RAM.

Mindestanforderungen f√ľr 32-Bit-Systeme:

Microsoft Windows¬ģ 10, 8*, 7 - 4 GB RAM.

* TurboCAD wurde f√ľr Desktop-PC oder Laptops entwickelt, die die angegebenen Systemvoraussetzungen erf√ľllen. Windows RT-Technologie zur Verwendung auf Tablets wird nicht unterst√ľtzt.

WICHTIGER HINWEIS F√úR K√ĄUFER EINER ABONNEMENT-LIZENZ: F√ľr die Beibehaltung einer Abonnement-Lizenz wird eine aktive Internetverbindung ben√∂tigt.

Empfohlen

Das Arbeiten mit TurboCAD wird durch eine CPU neuerer Generation mit h√∂herer Geschwindigkeit, 16+ GB RAM und einer Anzeige mit gr√∂√üerer Aufl√∂sung und besserer grafischen Unterst√ľtzung deutlich verbessert.

Die optionalen GPU-beschleunigten RedSDK-Rendermodi erfordern eine unterst√ľtzte grafische Prozessoreinheit (entweder als On-Board-Chip oder als Grafikkarte). Es werden i.d.R. die neuesten Grafiktreiber ben√∂tigt. Neuere Boards mit mehr Leistung und VRAM erzielen normalerweise eine h√∂here Geschwindigkeit.

Von RedSDK unterst√ľtzte Grafikkarten und Treiber