√Ėffnen und Speichern von √ľber 240 Dateiformaten

TurboView & Convert ist ein fortschrittliches Windows-Hilfsprogramm zur Dateianzeige- und -konvertierung, das √ľber 240 Dateitypen √∂ffnen kann, inklusive PDF-Dateien, Microsoft-Word-Dokumente, Microsoft-Excel-Tabellenkalkulationen, Audio- und Videodateien, Bilder, Digitalkamera-Rohdaten, komprimierte Archive und mehr! Diese Software ist ein Allrounder f√ľr das Handling von Hunderten Dateiformaten.

Funktionen und Vorteile von Turbo View & Convert:

‚Äʬ†¬† ¬†√Ėffnen von √ľber 240 Dateiformaten
‚Äʬ†¬† ¬†√Ėffnen, Bearbeiten und Speichern von Dokumenten
‚Äʬ†¬† ¬†Bearbeiten von Bildern mit dem eingebauten Bild-Editor
‚Äʬ†¬† ¬†Abspielen und Konvertieren von Dutzenden Medienformaten¬†
‚Äʬ†¬† ¬†Anzeigen und Extrahieren von Dateiarchiven
‚Äʬ†¬† ¬†Anzeige von Winmail.dat und anderen E-Mail-Dateien
‚Äʬ†¬† ¬†Bearbeiten von Quellcode mit Syntax-Markierung
‚Äʬ†¬† ¬†Kopieren und Einf√ľgen von Text- und Bilddaten
‚Äʬ†¬† ¬†Untersuchen von Dateiinhalten und Anzeigen von Metadaten

Kaufen

Mehrsprachenunterst√ľtzung

Turbo View & Convert unterst√ľtzt mehrere Sprachen, inklusive Deutsch, Englisch, Tschechisch, Franz√∂sisch, Spanisch, traditionelles und vereinfachtes Chinesisch.¬†

Bearbeiten von Dokumenten mit Turbo View & Convert

Videobearbeitung mit Turbo View & Convert

Tabellenkalkulation mit Turbo View & Convert

Features von Turbo View & Convert

√Ėffnen, Bearbeiten und Speichern von Dokumenten

Mit Turbo View & Convert k√∂nnen Sie nicht nur √ľber 240 verschiedene Dateiformate anzeigen, Sie k√∂nnen Dokumente auch editieren und in verschiedenen Formaten speichern. So k√∂nnen Sie z. B. ein Microsoft-Word-Dokument √∂ffnen und bearbeiten und anschlie√üend als PDF-Datei speichern.

Drag & Drop mit Turbo View & Convert

Bearbeiten von Bildern mit dem eingebauten Bild-Editor

√Ėffnen Sie Dutzende von komprimierten Bild- und Kamera-Rohdatenformaten. Sehen Sie sich die EXIF- und andere Metadaten an, die mit jeder Bilddatei gespeichert sind. Passen Sie Ihre Bilder an, indem Sie Rahmen und Spezialeffekte hinzuf√ľgen. Speichern Sie anschlie√üend das Bild im gew√ľnschten Format.

Bildbearbeitung mit Turbo View & Convert

Anzeige und Extrahieren von Dateiarchiven

Wenn Sie ein Dateiarchiv mit Turbo View & Convert √∂ffnen, werden die darin enthaltenen Dateien angezeigt und Sie k√∂nnen sie in einen neuen Ordner entpacken. Unterst√ľtzte Archivformate beinhalten unter anderem ZIP, ZIPX, 7-Zip, RAR, CAB, APK, DMG und TAR.

Dateiarchive mit Turbo View & Convert

Bearbeiten von Quellcode mit Syntax-Markierung

Turbo View & Convert ist ein gro√üartiger Quellcode-Editor! Sie k√∂nnen Quellcode-Dateien √∂ffnen und mit voller Syntax-Markierung bearbeiten. Unterst√ľtzte Programmiersprachen sind unter anderem HTML, XML, C, C++, C#, Java, JavaScript, PHP, Perl, Python und Delphi.

Quellcode bearbeiten mit TurboView & Convert


Anzeige von Winmail.dat und anderen E-Mail-Dateien

Turbo View & Convert erlaubt die Anzeige von Inhalten aus Winmail.dat-Dateien und den Export der Daten in eine neue Datei. Die Anzeige anderer E-Mail-Formate, wie z. B. EML- und MSG-Dateien aus Microsoft Outlook, wird ebenfalls unterst√ľtzt.

Selbst E-Mails können mit Turbo View & Convert angesehen werden.

Dateiinhalte mit Turbo View & Convert untersuchen und Metadaten anzeigen

Verwenden Sie die Info-Palette, um Informationen √ľber jede Datei anzuzeigen, wie z. B. Dateityp, Dateigr√∂√üe und Speicherort. Schalten Sie auf Text- oder Hex-Ansicht um, um die Inhalte einer beliebigen Datei zu durchsuchen. Die Symbolansicht zeigt alle Symbolgr√∂√üen des Dokuments an.

Metadaten & Hex Dateien mit Turbo View & Convert anzeigen

Dateibezeichner

Turbo View & Convert beinhaltet Dateibezeichner zur Identifikation unbekannter Dateitypen.

Kopieren und Einf√ľgen von Text- und Bilddaten

Turbo View & Convert beinhaltet eine volle Kopieren-/Einf√ľgen-Unterst√ľtzung. Text- und Bilddaten lassen sich aus ge√∂ffneten Dateien kopieren und in Dateien, die mit Turbo View & Convert oder anderen Anwendungen ge√∂ffnet sind, einf√ľgen.

Benutzerhandbuch

Abschnitt 1: Turbo View & Convert Übersicht

√Ėffnen von Dateien

Um eine beliebige Datei in Turbo View & Convert zu √∂ffnen, ziehen Sie sie einfach in das Programmfenster. Alternativ k√∂nnen sie "Datei ‚Üí √Ėffnen..." aus dem Programmmen√ľ verwenden. Beim √Ėffnen der Datei versucht Turbo View & Convert auf intelligente Weise, den Dateityp zu erkennen und die Datei anzuzeigen. Zus√§tzlich dazu zeigt Turbo View & Convert so viele zus√§tzliche Informationen wie m√∂glich √ľber die Datei an.

Turbo View and Convert Datei öffnen

Nach dem √Ėffnen der Datei zeigt Turbo View & Convert zwei Felder an: Ein Dateiinformationsfeld links und ein natives Ansichtsfeld rechts. Das Informationsfeld links zeigt n√ľtzliche und f√ľr verschiedene Dateitypen angepasste Informationen √ľber die Datei an. Das rechte Feld zeigt eine native Ansicht an und bietet n√ľtzliche Werkzeuge, die verwendet werden k√∂nnen, um die Ansicht anzupassen und die Datei zu bearbeiten. In der Programmsymbolleiste k√∂nnen Sie im rechten Feld zwischen nativer, Text-, hexadezimaler und Symboldarstellung wechseln (mehr zu den Darstellungen Text, Hex und Symbol sp√§ter).

Dateiinformationsfeld

Hier sind die Beschreibungen verschiedener Abschnitte, die im linken Dateiinformationsfeld angezeigt werden:

  • Dateiinformationen:¬†Technische Informationen √ľber die Datei, inklusive Dateityp, Gr√∂√üe und Datum der letzten √Ąnderung. Diese Informationen sind √§hnlich zu den in Windows angezeigten Dateieigenschaften.
  • Dokumentinformationen:¬†Zeigt Metadaten √ľber den speziellen Dateityp an.¬†F√ľr andere Dateitypen werden unterschiedliche Metadaten angezeigt.¬†F√ľr Bilder werden beispielsweise EXIF-Daten und andere Metadaten (falls verf√ľgbar) angezeigt. F√ľr Multimediadateien werden Codecs, Spur- und andere Medieninformationen angezeigt.
  • Verschiedene Informationen:¬†Zeigt an, ob die Datei schreibgesch√ľtzt, versteckt oder eine Systemdatei ist. Falls es sich um eine Systemdatei handelt, k√∂nnen Sie davon ausgehen, dass es sich um eine speziell von Windows verwendete Datei handelt. Falls sie schreibgesch√ľtzt ist, kann sie nicht √ľberschrieen werden.
  • FileInfo.com-Informationen:¬†Turbo View & Convert ist mit der¬†FileInfo.com-Datenbank vern√ľpft, die Informationen √ľber Tausende verschiedener Dateitypen liefert. Falls die Dateierweiterung (z.B. .DOCX, .PDF, .JPG, etc.) zu einer Dateierweiterung in der FileInfo.com-Datenbank passt, zeigt dieser Abschnitt die passenden Dateitypen an. Bitte beachten Sie, dass es einige Dateierweitrungen gibt, die mehreren Dateitypen entsprechen. Bei einer .DAT-Datei kann es sich beispielsweise um verschiedene Dateitypen handeln. Wenn Sie mehr √ľber den Dateityp lesen m√∂chten, klicken Sie auf die Schaltfl√§che "In FileInfo.com anzeigen".

Um das Informationsfeld auszublenden, k√∂nnen Sie entweder auf den Linkspfeil oben rechts vom Feld klicken, in der Symbolleiste auf die Schaltfl√§che "Info" klicken oder "Ansicht ‚Üí Dateiinformationen" aus dem Men√ľ deaktivieren. Das Feld l√§sst sich wieder anzeigen, indem Sie eine dieser Optionen erneut w√§hlen. Um das Informationsfeld beim √Ėffnen von Dateien standardm√§√üig zu deaktivieren, w√§hlen Sie "Datei ‚Üí Einstellungen..." aus dem Men√ľ und aktivieren Sie die Option "Linkes Informationsfeld beim √Ėffnen von Dateien ausblenden".

Sie k√∂nnen die Informationen aus dem linken Informationsfeld in eine Textdatei exportieren, indem Sie "Datei ‚Üí Dateiinformationen exportieren..." aus dem Men√ľ w√§hlen.

Natives Ansichtsfeld

Das native Ansichtsfeld erlaubt es Ihnen, Ihre Dateien vor dem Konvertieren oder speichern anzuzeigen und zu bearbeiten. F√ľr die verschiedenen Dateitypen gibt es unterschiedliche Werkzeuge und Optionen f√ľr das Anzeigen und Bearbeiten. In diesem Handbuch finden Sie weitere Informationen √ľber das Anzeigen, Bearbeiten und Speichern verschiedener Dateitypen.

Wenn Turbo View & Convert "Keine native Ansicht verf√ľgbar" innerhalb der nativen Ansicht anzeigt, wird die Datei nicht erkannt.

Turbo View Convert Natives Ansichtsfeld

Daf√ľr kann es verschiedene Gr√ľnde geben. Es kann sein, dass Turbo View & Convert dieses Format nicht unterst√ľtzt (siehe die Seite¬†Dateitypen¬†mit Infos √ľber unterst√ľtzte Dateitypen). Weiterhin kann es sein, dass die Datei besch√§digt ist. Wenn die Datei z.B. die Dateierweiterung .JPG hat und Turbo View & Convert anzeigt, dass keine native Ansicht verf√ľgbar ist, ist es wahrscheinlich, dass es sich um ein ung√ľltiges JPEG-Bild handelt. Es ist auch m√∂glich, dass die Datei nicht dazu ausgelegt ist, um angezeigt zu werden. Systemdateien, wie zum Beispiel .DLL- oder .SYS-Dateien, sind nicht dazu gedacht, wie traditionelle Bilddateien angezeigt zu werden.

Um weitere Informationen √ľber Ihren Dateityp zu sehen, klicken Sie auf den Link unter "Weitere Informationen". Sie werden daraufhin zu FileInfo.com weitergeleitet, wo eine Beschreibung des Dateityps angezeigt wird (dies ist eine englischsprachige Seite).

Text-, Hex- und Symbolansichten

Die Text- und Hex-Ansichten sind f√ľr fortgeschrittene Benutzer, die die Dateien in einem rohen Format anzeigen wollen. Die Textansicht zeigt eine rohe Textansicht der Datei an. Die Hex- oder hexadezimale Ansicht zeigt eine hexadezimale Darstellung an. Die Symbolansicht zeigt die verschiedenen Symbolgr√∂√üen an, die von Windows zur Darstellung im Windows Explorer verwendetet werden.

Turbo View Convert Textansicht

Text- und Hex-Ansichten sind n√ľtzlich beim Inspizieren von Dateiinhalten. Anwender k√∂nnen nach versteckten Informationen suchen, unbekannte Dateien oder Dateisignaturen identifizieren, die auf diesen Ansichten beruhen. Jeder dieser Ansichten sind durchsuchbar, sodass Sie die Informationen schnell und ohne manuelles Durchsuchen der Datei finden k√∂nnen. Turbo View & Convert kann mit diesen beiden Ansichten Dateien beinahe jeder Gr√∂√üe anzeigen.

Benutzeroberflächen-Skins

Turbo View & Convert bietet zwei Benutzeroberfl√§chen-Skins, eine mit einem dunklen Thema (Standardeinstellung in Turbo View & Convert) und eine mit einem hellen Thema. Sie k√∂nnen die Skin √§ndern, indem Sie den Men√ľbefehl "Ansicht ‚Üí Skin ‚Üí Dunkel" f√ľr die dunkle Skin oder "Ansicht ‚Üí Skin ‚Üí Hell" f√ľr die helle Skin w√§hlen.

Abschnitt 2: Mit Textdokumenten arbeiten

Dokumente bearbeiten

Turbo View & Convert bietet einen vollen Satz an Dokumentbearbeitungswerkzeugen, mit denen Sie Ihre Textdokumente ver√§ndern k√∂nnen, bevor Sie sie drucken oder in eine Vielzahl an Formaten speichern. Verwenden Sie die Formatierungssymbolleiste oder das lokale Men√ľ (Rechtsklick), um Dokumentstil oder -struktur zu ver√§ndern. Das Lineal erlaubt Ihnen die Anpassung der Seitenr√§nder im Dokument.

Turbo View Converter Dokumente bearbeiten

Dokumente durchsuchen

Sie k√∂nnen Ihr Dokument durchsuchen, indem Sie "Ansicht ‚Üí Suchen" aus dem Anwendungsmen√ľ w√§hlen oder den Tastaturbefehl Strg+F verwenden. Nach der Aktivierung erscheint eine Suchleiste, in die Sie den Text eingeben k√∂nnen, nach dem Sie in Ihrem Dokument suchen m√∂chten. Um nach dem n√§chsten Vorkommen zu suchen, klicken Sie auf die Schaltfl√§che "Weitersuchen" oder verwenden Sie die F3-Funktionstaste. Klicken Sie auf die Schaltfl√§che "Fertig", um die Suchleiste zu schlie√üen.

Turbo View Convert Dokumente durchsuchen

Dokumente speichern

Um ein Dokument zu speichern, w√§hlen Sie "Datei ‚Üí Speichern unter" oder klicken Sie in der Symbolleiste auf "Speichern unter". Das Dialogfeld liefert eine Liste der Speicheroptionen. Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie ein Microsoft-Word-Dokument √∂ffnen und im Format PDF, Rich Text, Plain Text oder HTML speichern, das gespeicherte Dokument in ein anderes Format konvertiert wird, das Microsoft-Word-Originaldokument jedoch nicht √ľberschrieben wird.

Dokumente speichern

Dokumente drucken

Um ein Dokument zu drucken, w√§hlen Sie einfach "Datei ‚Üí Drucken" aus dem Anwendungsmen√ľ. Daraufhin erscheint ein Standard-Druckdialogfeld, in dem Sie die zu druckenden Seiten, die Anzahl der Kopien und das Zielger√§t f√ľr den Druck ausw√§hlen k√∂nnen.

Dokumente drucken

Abschnitt 3: Mit PDFs arbeiten

PDFs anzeigen

Turbo View & Convert bietet verschiedene Werkzeuge f√ľr die Anzeige Ihrer PDFs. Um sich durch Ihr Dokument zu bewegen, verwenden Sie die Schaltfl√§chen in der Symbolleiste unten oder verwenden Sie Ihre Maus, um sich durch Ihr Dokument zu scrollen.

PDFs anzeigen

Maus-Interaktionsmodi

Es gibt drei Modi, die Sie verwenden können, um mit dem Dokument zu interagieren. Bei diesen Modi handelt es sich um eine Text-, Hand- und Grafikauswahl. Das Text-Werkzeug erlaubt Ihnen, Text auszuwählen und in die Zwischenablage zu kopieren, wie in der Darstellung oben angezeigt. Das Hand-Werkzeug erlaubt Ihnen, das Dokument zu greifen und zu bewegen. Der Grafik-Auswahlmodus erlaubt Ihnen, einen rechteckigen Bereich des Dokuments zu markieren und ihn in die Zwischenablage zu kopieren, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Kopieren" auswählen, wie unten angezeigt.

Bereiche von PDFs kopieren

Die sich ergebende Grafik kann in Programme wie Microsoft Paint eingef√ľgt werden.

Grafikbereich einf√ľgen

PDFs durchsuchen

Sie k√∂nnen Ihre PDF durchsuchen, indem Sie Text in das Suchfeld eingeben und <Eingabe> dr√ľcken. Sie k√∂nnen das Suchfeld entweder ausw√§hlen, indem Sie darauf klicken, indem Sie "Bearbeiten ‚Üí Suchen..." aus dem Men√ľ w√§hlen oder indem Sie das Tastaturk√ľrzel <Strg>+<F> verwenden. Um nach dem n√§chsten Vorkommen zu suchen, klicken Sie erneut auf <Eingabe> oder verwenden Sie die <F3>-Funktionstaste.

PDFs durchsuchen

PDF-Text exportieren

W√§hrend sich PDF-Dateien nicht bearbeiten oder speichern lassen, k√∂nnen sie den Text innerhalb von PDF-Dateien in eine einfache Textdatei konvertieren. Das PDF-Modul verwendet eine OCR-Technologie, um Text zu erkennen und erf√ľllt seine Aufgabe in der Regel sehr gut. Es kommt jedoch vor, dass der Text nicht perfekt ausgelesen wird. Um den Text zu exportieren, w√§hlen Sie "Datei ‚Üí Speichern unter..." oder klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfl√§che "Speichern unter...".

PDFs drucken

Um ein Dokument zu drucken, w√§hlen Sie einfach "Datei ‚Üí Drucken..." aus dem Anwendungsmen√ľ. Daraufhin erscheint ein Standard-Druckdialogfeld, in dem Sie die zu druckenden Seiten, die Anzahl der Kopien und das Zielger√§t f√ľr den Druck ausw√§hlen k√∂nnen.

PDF drucken

PDF-Seiten als JPEG speichern

Eine tolle Funktion von Turbo View & Convert ist die Möglichkeit, PDF-Seiten als JPEG-Bilder zu exportieren. Um eine bestimmte Seite zu exportieren, wechseln Sie einfach auf diese Seite und klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche "Seite als JPG speichern...".

Abschnitt 4: Mit Tabellenkalkulationen arbeiten

Tabellenkalkulationen anzeigen

Tabellenkalkulationen werden √§hnlich wie in Microsoft Excel angezeigt. Sie k√∂nnen die Arbeitsbl√§tter wechseln, indem Sie die Register unterhalb des Tabellenkalkulationsfensters anklicken. Inhalte von einzelnen Zellen werden in der Symbolleiste oben angezeigt. Bitte beachten Sie, dass es f√ľr die Anzeige von Tabellenkalkulationen Einschr√§nkungen gibt. Insbesondere Diagramme und andere Grafiken werden nicht unterst√ľtzt. Falls Ihre Microsoft-Excel-Tabellenkalkulation solche Elemente enth√§lt, werden diese nicht angezeigt. Davon abgesehen werden Formatierungen in Zellen, inklusive Schriften und Farben, sowie Formeln unterst√ľtzt.

Tabellenkalkulationen anzeigen

Tabellenkalkulationen drucken

Tabellenkalkulationen drucken

Tabellenkalkulationen speichern und exportieren

Obwohl Tabellenkalkulation nur begrenzt unterst√ľtzt werden, lassen sie sich dennoch in CSV- und HTML-Formate speichern oder konvertieren. Um eine Tabellenkalkulation in das CSV- oder HTML-Format zu speichern, w√§hlen Sie "Datei ‚Üí Speichern unter" oder klicken Sie auf die Schaltfl√§che "Speichern unter" in der Symbolleiste und w√§hlen Sie Ihr Ausgabeformat.

Abschnitt 5: Mit E-Mail-Dateien arbeiten

E-Mails anzeigen

Turbo View & Convert erlaubt es Ihnen, gespeicherte E-Mail-Nachrichten zu betrachten, unter anderem Nachrichten im Outlook MSG-Format, Winmail.dat-Dateien und die gängigen EML-Dateien. Anhänge in E-Mails lassen sich ebenfalls speichern, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den E-Mail-Anhang klicken und "Anhang speichern" wählen. Sind mehrere Anhänge vorhanden, können Sie auf die Schaltfläche "Alle speichern" klicken, um alle Anhänge in einem Durchgang zu speichern.

E-Mails anzeigen

E-Mail-Dateien speichern

E-Mails lassen sich in das .EML-Format speichern, indem Sie auf die Schaltfläche "Speichern unter" klicken und das entsprechende Ausgabeformat wählen.

E-Mail-Dateien drucken

Turbo View & Convert unterst√ľtzt das Drucken von E-Mail-Dateien. W√§hlen Sie einfach "Datei ‚Üí Drucken", um ein formatiertes Dokument zu drucken, das sowohl den Nachrichtentext als auch die Felder Von, An, Cc und Betreff beinhaltet.

Abschnitt 6: Mit Audio- & Videodateien arbeiten

Audio- und Videodateien abspielen

Der Audio- und Videoplayer von Turbo View & Convert ist unglaublich leistungsstark und unterst√ľtzt jeweils √ľber zwei Dutzend Audio- und Videoformate. Der Player enth√§lt g√§ngige Wiedergabeoptionen und Videos lassen sich im Vollbildmodus ansehen, indem man auf die Schaltfl√§che "Vollbild" rechts innerhalb der Wiedergabeleiste klickt.

Videos abspielen

Medieninformationen-Metadaten

Turbo View & Convert zeigt Medieninformationen im linken Informationsfeld an. Dazu z√§hlen verwendete Codecs, Rahmengr√∂√üe, Herstellungszeit und Dauer. In diesem Feld werden jegliche verf√ľgbare Medieninformationen, die das Programm finden kann, angezeigt. Wenn Sie eine Kopie dieser Informationen als einfache Textdatei speichern m√∂chten, w√§hlen Sie "Datei ‚Üí Dateiinformationen exportieren" aus dem Anwendungsmen√ľ.

Videomedieninformationen

Videodateien konvertieren

Sie können beliebige Videodateien in eine MPEG-4-Videodatei konvertieren (.MP4-Dateierweiterung). Sie können ebenfalls die Audiospur isolieren und sie als MPEG-4-Audiodatei (.M4A-Dateierweiterung) oder MP3-Datei exportieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern unter" in der Symbolleiste, um das Videokonvertierungsfenster zu öffnen.

Videokonvertierungsoptionen

Sie k√∂nnen den Speicherordner √§ndern, indem Sie auf die Schaltfl√§che "..." rechts vom Feld "Speichern unter" klicken. Konvertierte Videos werden automatisch in diesen Ordner gespeichert. Hinweis: Je h√∂her die Zielqualit√§t und Rahmengr√∂√üe, desto gr√∂√üer die Dateigr√∂√üe. W√§gen Sie den besten Kompromiss f√ľr Ihre Bed√ľrfnisse ab. Konvertierungen gehen z√ľgig vonstatten, sodass Sie Konvertierungen unter verschiedenen Bedingungen testen k√∂nnen. Wenn Sie eine Option ausgew√§hlt haben, klicken Sie auf die Schaltfl√§che "Konvertieren", um mit der Konvertierung Ihres Videos zu beginnen.

Videokonvertierung

Audiodateien konvertieren

Autiokonvertierungen funktionieren ähnlich wie Videokonvertierungen, mit dem Unterschied, dass keine Videospur ausgegeben wird. Sie können eine beliebige von Turbo View & Convert erkannte Autiodatei in MPEG-4 (.M4A) oder MP3 konvertieren. Wie bei Videokonvertieren verhält es sich so, dass die Dateigröße mit der Dateiqualität anwächst. Audiodateien sind jedoch im Allgemeinen viel kleiner als Videodateien und der Dateigrößenunterschied zwischen niedriger und höherer Audioqualität ist nicht so signifikant.

Audiokonvertierungsoptionen

Abschnitt 7: Mit Bildern arbeiten

Bildbearbeitungsoberfläche

Turbo View & Convert enth√§lt eine Vielzahl an Bildbearbeitungsfunktionen, die die Bearbeitung Ihrer Bilder durch Hinzuf√ľgen von Effekten, Gr√∂√üen√§nderungen, Rahmen und Ausgabe in Ihrem gew√ľnschten Bildformat schnell und einfach machen. Es enth√§lt ebenfalls verschiedene erweiterte Dialogfelder f√ľr die Feineinstellung Ihrer Bilder, wie z. B. Helligkeits- und Kontraststeuerungen sowie Steuerungen f√ľr die Anpassung von Farbe, Farbton, S√§ttigung und Helligkeit. Zus√§tzlich dazu unterst√ľtzt Turbo View & Convert √ľber 60 Bildformate, inklusive Rasterbilder, Vektorbilder und Kamera-Rohdaten. Damit haben Sie die M√∂glichkeit, mit vielen verschiedenen Bildformaten zu arbeiten.

Bildbearbeitung

Bildbearbeitungsbeispiele

Die Bilder unten sind¬†erstaunliche Beispiele daf√ľr, was Sie mit nur ein paar wenigen Klicks mit Ihren Fotos machen k√∂nnen!

Bildbeispiel 1Bildbeispiel 2Bildbeispiel 3

Rahmen hinzuf√ľgen

Turbo View & Convert bietet verschiedene Rahmenstile, die Sie Ihrem Bild hinzuf√ľgen k√∂nnen. Klicken Sie in der Bild-Symbolleiste auf "Rahmen", um ein Feld mit verf√ľgbaren Rahmen zu √∂ffnen. Das Feld zeigt eine Vorschau f√ľr jeden Rahmen an, aber Sie k√∂nnen die Rahmen auch anklicken, um zu sehen, wie sie auf Ihrem Bild erscheinen. Wenn Sie damit fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfl√§che "√úbernehmen", um den Rahmen anzuwenden. Wenn Sie statt eines wei√üen einen schwarzen Rahmen m√∂chten, klicken Sie auf das Kontrollk√§stchen "Schwarzer Rahmen".

Bildrahmen

Schnelleffekte hinzuf√ľgen

Schnelleffekte sind ein spa√üiges Feature von Turbo View & Convert. Mit ihnen lassen sich Fotos durch einen einfachen Klick verbessern. Es lassen sich altmodische oder Lederfilter hinzuf√ľgen, aber auch Leucht- oder andere spa√üige Effekte. Klicken Sie auf das Werkzeug "Schnelleffekt" in der Bild-Symbolleiste, um ein Feld mit Schnelleffekten zu √∂ffnen. Das Feld zeigt eine Vorschau f√ľr jeden Effekt an, aber Sie k√∂nnen die Effekte auch anklicken, um zu sehen, wie sie Ihre Bilder ver√§ndern. Klicken Sie auf die Schaltfl√§che "√úbernehmen", wenn der Effekt angewendet werden soll. Trauen Sie sich ruhig, mehrere Schnelleffekte f√ľr das gleiche Bild auszuprobieren. Manchmal sehen Effektkombinationen sehr gut aus.

Bild-Schnelleffekte

Bildgröße verändern

Um die Gr√∂√üe Ihres Bilds zu ver√§ndern, w√§hlen Sie "Gr√∂√üe √§ndern" aus der Bild-Symbolleiste oder w√§hlen Sie "Bild ‚Üí Bildgr√∂√üe" aus dem Anwendungsmen√ľ. Daraufhin erscheint das unten dargestellte Dialogfeld. Sie k√∂nnen eine benutzerdefinierte Gr√∂√üe w√§hlen und das Gr√∂√üenverh√§ltnis beim √Ąndern der Gr√∂√üe beibehalten.

Bildgröße verändern

Bearbeitungswerkzeugsymbole

Hier ist eine Beschreibung der verschiedenen Bildbearbeitungswerkzeugesymbolen, die sich in der Symbolleiste befinden.

  • Bild verkleinern¬†- Ansicht verkleinern
  • Bild vergr√∂√üern¬†- Ansicht vergr√∂√üern
  • Bild auf 100% zoomen¬†- Auf 100% zoomen
  • Bild passend zoomen¬†- Passend zoomen
  • Bild drehen¬†- Bild um 90 Grad drehen
  • Bild-Handwerkzeug¬†- Handwerkzeug (zum Ausw√§hlen und Ziehen des Bilds)
  • Bild-Auswahlrechteckwerkzeug¬†- Auswahlrechteckwerkzeug (zur Auswahl eines rechteckigen Bildbereichs, der gestutzt oder f√ľr den ein Effekt angewendet werden kann)
  • Bild-Auswahlellipsenwerkzeug¬†- Auswahlellipsenwerkzeug (funktioniert √§hnlich wie das Auswahrechteckwerkzeug, hiermit kann jedoch ein elliptischer Bildbereich ausgew√§hlt werden)
  • Bild-Auswahlpolygonwerkzeug¬†- Auswahlpolygonwerkzeug (erlaubt einen benutzerdefinierten Auswahlbereich, der durch vom Anwender ausgew√§hlte Punkte definiert wird) Um die Auswahl abzuschlie√üen, klicken Sie auf den ersten Polyonpunkt des Auswahlbereichs
  • Bild-Zuschneidewerkzeug¬†- Zuschneidewerkzeug (erlaubt das Zuschneiden des Bilds nach Auswahl eines Bildbereichs unter Verwendung des Auswahlrechteck-, -ellipsen- oder -polygonwerkzeugs.

Bildmen√ľoptionen

Das Bildanwendungsmen√ľ steckt voller Optionen f√ľr das √Ąndern Ihrer Bilder.

Bildanpassungen

  • Helligkeit/Kontrast
  • Gammakorrektur
  • Farbanpassung
  • Sch√§rfen
  • In Graustufe umwandeln (schwarz und wei√ü)
  • Rote Augen entfernen
Bildmen√ľ - Anpassungen

Bilddrehung

  • 180 Grad
  • 90¬į im Uhrzeigersinn
  • 90¬į entgegen dem Uhrzeigersinn
  • Willk√ľrlich (geben Sie einen benutzerdefinierten Drehwinkel an)
  • Leinwand horizontal kippen
  • Leinwand vertikal kippen
Bildmen√ľ - Drehung

Bildmen√ľ - andere Optionen

  • Bildgr√∂√üe (erlaubt eine √Ąnderung der Bildgr√∂√üe)
  • Schatten hinzuf√ľgen (erlaubt das Hinzuf√ľgen eines inneren oder √§u√üeren Schattens zum Bild)
  • Effekte (√∂ffnet ein Dialog mit speziellen Effekten, inklusive Benutzerfilter, Reliefzuordnung, Linsen-, Wellen- und Morphing-Filter)

BIldeffekte-Dialogfeld

Bilder speichern

Nach der Bearbeitung k√∂nnen Sie Ihr Bild in verschiedene unterschiedliche Formate speichern. Klicken Sie die Schaltfl√§che "Speichern unter", um das Dialogfeld zu √∂ffnen. Wenn Ihr Speicherformat erweiterte Speicheroptionen unterst√ľtzt, k√∂nnen Sie auf die Schaltfl√§che "Erweitert" klicken, um sie anzuzeigen.

Bildspeicherungs-Dialogfeld

Verschiedene Formate haben erweiterte Speichereinstellungen, wie z. B. JPEG, PNG, GIF und BMP. Erweiterte Einstellungen erlauben Ihnen das Anpassen der Bildausgabequalit√§t, was Sie bei der Dateigr√∂√üenbeschr√§nkung f√ľr gespeicherte Bilder unterst√ľtzt. Sie k√∂nnen die Bildqualit√§t anpassen und vor dem Speichern eine Vorschau der Dateigr√∂√üe erhalten.

JPEG-Bildspeicherung - Erweitertes Dialogfeld

Drucken von Bildern

Um ein Bild zu drucken, w√§hlen Sie einfach "Datei ‚Üí Drucken" aus dem Anwendungsmen√ľ. Daraufhin erscheint ein Standard-Druckdialogfeld, √ľber das Sie die Druckausgabe anpassen k√∂nnen, bevor Sie das Bild an den Zieldrucker senden.

Drucken von Bildern

Abschnitt 8: Mit Archiven arbeiten

Archive öffnen

Turbo View & Convert unterst√ľtzt √ľber 30 Archivformate, inklusive beliebte Formate wie Zip, RAR und 7-Zip (.7Z). Nachdem Sie ein Archiv ge√∂ffnet haben zeigt Turbo View & Convert eine Vorschau der im Archiv enthaltenen Dateien an.

Archivanzeige

Archive entpacken

Klicken Sie einfach auf die Schaltfl√§che "Archiv entpacken", um die Archivinhalte zu entpacken. Wenn das Kontrollk√§stchen "Im gleichen Ordner entpacken" aktiviert ist, erstellt Turbo View & Convert einen Ordner mit dem gleichen Namen des Archivs am gleichen Speicherort. In diesen Ordner werden die entpackten Inhalte abgelegt. Ist die Option nicht aktiviert, erscheint ein Speichern-Dialogfeld, in dem Sie den Zielspeicherort f√ľr die entpackten Dateien ausw√§hlen k√∂nnen.

Archiv entpacken

Abschnitt 9: Mit Quellcode-Dateien arbeiten

Quellcode-Dateien anzeigen und bearbeiten

TurboView & Convert unterst√ľtzt Syntax-Markierungen f√ľr Dutzende an Programmiersprachen, inklusive popul√§rer Sprachen wie C, C++, Java, XML, PHP, HTML und CSS. Es enth√§lt au√üerdem praktische Anzeigeoptionen, wie z.B. ein Syntax-Baumanzeige, die Ihnen erlaubt, die Struktur Ihres Codes darzustellen. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Optionen, um die Anzeige des Syntax-Baums, der Zeilennummern, des Lineals und der Code-Faltung umzuschalten.

Sourcecode bearbeiten

Quellcode-Dateien durchsuchen

Turbo View & Convert bietet ein erweitertes Suchfenster f√ľr das Auffinden von Text. Sie k√∂nnen nach Text oder einem regul√§ren Ausdruck suchen und Gro√ü-/Kleinschreibung sowie weitere Optionen f√ľr die Suche in Betracht ziehen.

Quellcode durchsucen

Quellcode-Dateien speichern

Um Ihre Datei nach dem Bearbeiten zu speichern, klicken Sie einfach auf die Schaltfl√§che "Speichern unter...". Daraufhin √∂ffnet sich ein Standarddialogfeld zum Speichern, √ľber das Sie Ihre Datei speichern k√∂nnen.

Dateityp-Konvertierung

Turbo View & Convert kann bis zu 240 Dateiformate öffnen und viele verschiedene Dateiformate konvertieren. Die folgende Tabelle liefert eine genaue Liste der Konvertierungsoptionen.

DateitypSpeicherformatoptionen
Einfache Textdateien
Rich-Text-Dateien
Microsoft-Word-Dokumente
Microsoft-Works-Dokumente
FictionBook-2-B√ľcher
Microsoft Word (.DOCX, .DOC)
PDF
HTML
Plain Text
Rich Text
PDF-Dateien Einfacher Text
JPEG
Microsoft-Excel-Tabellenkalkulationen
CSV-Dateien
CSV
HTML
Audiodateien M4A (AAC) 128 Kbps - 256 Kbps
MP3 64 Kbps - 256 Kbps
Videodateien MP4 (MPEG-4, AAC) 1080p, 720p, 1024x768, 800x600, 640x480, 640x360, oder verwenden Sie die originale Eingabe-Videogröße
E-Mail-Dateien (Winmail.dat, EML, MSG) EML (E-Mail-Anhänge können auch gespeichert werden)
Bilder und Digitalkamera-Rohdaten JPEG
PNG
TIFF
GIF
BMP
JPEG2000
PDF
TGA
PCX
PSD
XCF
Quellcode-Dateien Einfacher Text
Rich Text
HTML

Abschnitt 11: Installation und Systemanforderungen

Turbo View & Convert Installation

Turbo View & Convert ist ein kommerzielles Programm. Um es zu installieren, m√ľssen Sie die Anwendung zun√§chst registrieren, indem Sie einen Aktivierungscode erwerben. Nach Erwerb der Software wird Ihnen ein Aktivierungscode und ein Downloadlink f√ľr das Softwareinstallationsprogramm zugesendet. Um das Programm zu installieren, doppelklicken Sie einfach auf die Setup-Datei des Installationsprogramms und befolgen Sie die Bildschirmanweisungen.

Turbo View & Convert Installationsfenster

Turbo View & Convert Deinstallation

Um Turbo View & Convert zu deinstallieren, öffnen Sie die Windows-Systemsteuerung, wählen Sie "Programme → Programm deinstallieren", wählen Sie Turbo View & Convert aus der Liste und klicken Sie auf die Schaltfläche "Deinstallieren". Wenn Sie mit Turbo View & Convert zusätzlich den Dateibezeichner installieren, können Sie ihn hier ebenfalls optional deinstallieren.

Systemanforderungen

Windows 10 (32-bit and 64-bit), Windows 8 (32-bit & 64-bit), Windows 7 (32-bit & 64-bit),

Windows Vista, and Windows XP with SP3 or later; 1 GB RAM; 110 MB disk space

Unterst√ľtzte Dateitypen

Turbo View & Convert √∂ffnet √ľber 250 Dateiformate!


Textdokumente

.DIZ
Beschreibung in ZIP-Datei
.DOC
Microsoft Word-Dokument
.DOCM
Microsoft Word Open XML Macro-Dokument
.DOCX
Microsoft Word Open XML-Dokument
.DOT
Microsoft Word-Dokumentvorlage
.DOTM
Microsoft Word Open XML Macro-Enabled Document Template
.DOTX
Microsoft Word Open XML-Dokumentvorlage
.FB2
FictionBook2 eBook *
.KEY
Apple Keynote-Präsentation **
.PAGES
Apple Pages-Dokument **
.PDF
Adobe PDF-Datei
.RTF
Rich-Text-Datei
.TXT
Einfache Textdatei
.WPS
Microsoft Works-Dokument ***


Tabellenkalkulationsdateien

.CSV
Kommagetrennte Datei
.XLS
Microsoft Excel-Tabellenkalkulation ****
.XLSM
Microsoft Excel Open XML Macro-Tabellenkalkulation ****
.XLSX
Microsoft Excel Open XML Tabellenkalkulation ****
E-Mail-Dateien
.DAT
Winmail.dat E-Mail-Anhang
.EML


E-Mail-Nachricht

.MSG
Microsoft Outlook E-Mail-Nachricht
Audiodateien
.AAC
Advanced Audio Coding-Datei
.AC3
Audio Codec 3-Datei
.AIF
Audio Interchange-Dateiformat
.AIFC
Compressed Audio Interchange-Datei
.AIFF
Audio Interchange-Dateiformat
.AMR
Adaptive Multi-Rate Codec-Datei
.APE
Monkey's Audio verlustfreie Audiodatei
.AU


Audiodatei

.CAF
Core-Audiodatei
.CAFF
Core-Audiodatei
.DTS
DTS Encoded-Audiodatei
.FLAC
Free Lossless Audio Codec-Datei
.GSM
Global System f√ľr mobile Ger√§te Audiodatei
.M4A
MPEG-4-Audiodatei
.M4B
MPEG-4-Audiobuchdatei
.M4R
iPhone-Klingeltondatei
.MKA
Matroska-Audiodatei
.MP2
MPEG Layer II komprimierte Audiodatei
.MP3
MP3-Audiodatei
.MPA
MPEG-2-Audiodatei
.MPC
Musepack komprimierte Audiodatei
.OGG
Ogg Vorbis-Audiodatei
.QCP
PureVoice-Audiodatei
.RA
Real-Audiodatei
.SND
Klangdatei
.WAV
WAVE-Audiodatei
.WMA
Windows Media-Audiodatei


Videodateien

.3G2
3GPP2-Multimediadatei
.3GP
3GPP-Multimediadatei
.ASF
Advanced Systems Format-Datei
.AVI
Audio Video Interleave-Datei
.AVM
AVM-Datei
.DAT
DAT-Datei
.FLV
Flash-Videodatei
.M2V
MPEG-2-Videodatei
.M4V
iTunes-Videodatei
.MKV
Matroska-Videodatei
.MOV
Apple QuickTime-Film
.MP4
MPEG-4-Videodatei
.MPEG
MPEG-Film
.MPG
MPEG-Videodatei
.NSV
Nullsoft Streaming-Videodatei
.OGM
Ogg Mediendatei
.OGV
Ogg-Videodatei
.RM
Real Media-Datei
.RMVB
RealMedia-Datei mit variabler Bitrate
.TP
Beyond TV Transport Stream-Datei
.TS
Video Transport Stream-Datei
.VOB
DVD-Videoobjektdatei
.WEBM
WebM-Videodatei
.WMV
Windows Media-Videodatei
.WTV
Windows Recorded TV Show-Datei


Archive

.7Z
7-Zip komprimierte Datei
.APK
Android-Paketdatei
.ARJ
ARJ komprimiertes Archiv
.BZ2
Bzip2 komprimiertes Archiv
.BZIP2
Bzip2 komprimiertes Archiv
.CAB
Windows Cabinet-Datei
.CBR
Comic Book RAR-Archiv
.CBZ
Comic Book ZIP-Archiv
.CPIO
Unix CPIO-Archiv
.DEB
Debian Software-Paket
.DMG
Mac OS X Disk Image
.GZ
Gzip-Archiv
.GZIP
Gzip-Archiv
.HFS
HFS Disk Image
.JAR
Java-Archiv
.LHA
LHARC komprimierte Datei
.LZH
LZH komprimierte Datei
.LZMA
LZMA komprimierte Datei
.RAR
RAR komprimiertes Archiv
.RPM
Red Hat Paketmanager-Datei
.TAR.BZ2
Bzip2 komprimiertes TAR-Archiv
.TAR.GZ
Gzipped TAR-Datei
.TAR.LZMA
LZMA komprimiertes TAR-Archiv
.TAR.XZ
XZ komprimierte TAR-Datei
.TAR.Z
Z komprimierte TAR-Datei
.TAR
TAR-Archiv
.TAZ
Z komprimierte TAR-Datei
.TBZ
Bzip2 komprimiertes TAR-Archiv
.TBZ2
Bzip2 komprimiertes TAR-Archiv
.TGZ
Gzipped TAR-Datei
.TXZ
XZ komprimierte TAR-Datei
.WAR
Java-Webarchiv
.WIM
Windows Imaging Format-Datei
.XAR
Extensible Archive Format-Datei
.XZ
XZ komprimiertes Archiv
.Z
Unix komprimierte Datei
.ZIP
ZIP-Datei
.ZIPX
Erweiterte ZIP-Datei


Digitalkamera-Rohdaten

¬† -> Hier finden Sie die unterst√ľtzten Kameramodelle


.3FR
Hasselblad 3F RAW-Bild
.ARW
Sony Digital Camera-Bilddatei
.BAY
Casio RAW-Bilddatei
.CR2
Canon Raw-Bilddatei
.CRW
Canon Raw CIFF-Bilddatei
.DCR
Kodak RAW-Bilddatei
.DNG
Digital Negative-Bilddatei
.FFF
Hasselblad RAW-Bilddatei
.IIQ
Phase One RAW-Bilddatei
.KDC
Kodak Digital Camera-Bilddatei
.MOS
Leaf Camera RAW File
.MRW
Minolta Raw-Bilddatei
.NEF
Nikon Electronic Format RAW-Bilddatei
.NRW
Nikon Raw-Bilddatei
.ORF
Olympus RAW File
.PEF
Pentax Electronic File
.RAF
Fuji RAW-Bilddatei
.RAW
Raw Image Data File
.RW2
Panasonic RAW-Bilddatei
.RWL
Leica RAW-Bilddatei
.SR2
Sony RAW-Bilddatei
.SRF
Sony RAW-Bilddatei
.SRW
Samsung RAW-Bilddatei
.X3F
SIGMA X3F Camera RAW File


Image Files

.BMP
Bitmap-Bilddatei
.BW
BW File
.CIN
Kodak Cineon-Bitmapdatei
.CUR
Windows Cursor
.DCM
DICOM-Bilddatei
.DICOM
DICOM-Bilddatei
.DDS
DirectDraw-Oberfläche
.DIB
Geräteunabhängige Bitmapdatei
.DPX
Digital Picture Exchange-Datei
.EMF
Enhanced Windows Metafile
.GIF
Graphical Interchange Format-Datei
.ICO
Icon-Datei
.JBG
Joint Bi-level Image Group-Datei
.JBIG
Joint Bi-level Image Group-Datei
.JNG
JPEG Network-Grafik
.JP2
JPEG 2000 Core-Bilddatei
.JPC
JPEG 2000 Code Stream-Datei
.JPEG
JPEG-Bilddatei
.JPG
JPEG-Bilddatei
.JPX
JPEG 2000-Bilddatei
.MIFF
Magick-Bilddatei
.MVG
Magick Vektorgrafik-Datei
.PBM
Portable Bitmap-Bilddatei
.PCD
Kodak Photo CD-Bilddatei
.PCX
Paintbrush Bitmap-Bilddatei
.PES
Brother Embroidery Format
.PGM
Portable Gray Map-Bilddatei
.PICT
Picture-Datei
.PNG
Portable Network Graphic-Datei
.PPM
Portable Pixmap-Bilddatei
.PSB
Photoshop Large Document Format
.PSD
Adobe Photoshop Document
.PWP
PhotoWorks-Bilddatei
.RGB
RGB Bitmap
.RGBA
RGBA-Datei
.SFW
Seattle FilmWorks-Bilddatei
.SGI
Silicon Graphics-Bilddatei
.SUN
Sun Raster-Grafikdatei
.SVG
Scalable Vector-Grafikdatei
.SVGZ
Compressed SVG-Datei
.TARGA
TARGA-Datei
.TGA
Targa-Grafik
.TIF
Tagged-Bilddatei
.TIFF
Tagged-Bilddatei
.WBMP
Wireless Bitmap-Bild
.WEBP
WebP-Bilddatei
.WMF
Windows Metafile
.XBM
X11 Bitmap-Grafik
.XCF
GIMP-Bilddatei
.XPM
X11 Pixmap-Grafik


Schriftdateien

.DFONT
Mac OS X Data Fork Font
.TTF
TrueType Font


Quellcode-Dateien

.A2L
ASAP2 ECU Description-Datei
.ADB
Ada Body-Datei
.ADS
Ada-Quellcode-Datei
.AHK
AutoHotkey-Skript
.AS
ActionScript-Datei
.ASM
Assembly Language-Quellcode-Datei
.ASP
Active Server Page
.ASPX
Active Server Page Extended-Datei
.AU3
AutoIt-Skript
.BAS
Basic-Quellcode-Datei
.BAT
DOS Batch-Datei
.BPK
Borland C++Builder-Paket
.BPR
Borland C++Builder-Projektdatei
.C
C/C++-Quellcode-Datei
.CBL
COBOL-Quellcode-Datei
.CFG
Konfigurationsdatei
.CFM
ColdFusion Markup-Datei
.CGI
CGI Skript
.CLP
Clipper-Quellcode-Datei
.CMAKE
CMake-Datei
.CMD
Windows Command-Datei
.CONF
Konfigurationsdatei
.CONFIG
Konfigurationsdatei
.CPP
C++-Quellcode-Datei
.CS
C#-Quellcode-Datei
.CSH
C Shell-Skript
.CSS
Cascading Style Sheet
.CXX
C++-Quellcode-Datei
.DFM
Delphi Form
.DPK
Delphi Package
.DPR
Delphi-Projektdatei
.ERL
Erlang-Quellcode-Datei
.EX
Euphoria-Quellcode-Datei
.EXW
Euphoria-Quellcode-Datei
.F
Fortran-Quellcode-Datei
.F2K
Fortran-Quellcode-Datei
.F90
Fortran-Quellcode-Datei
.F95
Fortran-Quellcode-Datei
.FOR
Fortran-Quellcode-Datei
.H
C/C++/Objective-C Header-Datei
.HAML
Haml-Quellcode-Datei
.HPP
C++ Header-Datei
.HS
Haskell-Skript
.INC
Include-Datei
.INF
Setup-Informationsdatei
.INI
Windows-Initialisierungsdatei
.ISS
Inno Setup-Skript
.J
Java-Quellcode-Datei
.JAV
Java-Quellcode-Datei
.JAVA
Java-Quellcode-Datei
.JS
JavaScript-Datei
.JSON
JSON-Datei
.KIX
KiXstart-Skript
.KX
KiXstart-Skript
.LHS
Haskell-Skript
.LOG
Log-Datei
.LUA
LUA-Quellcode-Datei
.ML
Caml-Skript
.NSH
NSIS Header-Datei
.NSI
NSIS-Skript
.NSL
NSIS-Skript
.OB2
Oberon-Quellcode-Datei
.PAS
Pascal Source-Datei
.PHP
PHP-Quellcode-Datei
.PHP2
PHP-Quellcode-Datei
.PHP3
PHP-Quellcode-Datei
.PHP4
PHP-Quellcode-Datei
.PHP5
PHP-Quellcode-Datei
.PL
Perl-Skript
.PM
Perl Module
.POD
Perl POD-Datei
.PRG
FoxPro-Programmdatei
.PS1
PowerShell-Skript
.PY
Python-Skript
.R
R-Skript
.RB
Ruby-Quellcode-Datei
.RBW
Ruby-Quellcode-Datei
.RC
Resource-Skript
.SAS
SAS-Programmdatei
.SCM
Scheme-Quellcode-Datei
.SH
Bash Shell-Skript
.SQL
SQL-Datei
.SS
Scheme-Quellcode-Datei
.ST
Smalltalk-Quellcode-Datei
.STY
LaTeX Style
.TCL
Tcl-Skript
.TEX
LaTeX-Quelldokument
.V
Verilog-Quellcode-Datei
.VB
VBScript-Datei
.VHD
VHDL-Datei
.VHDL
VHDL-Datei
.XML
XML-Datei
.XSD
XML Schema-Definition
.XSL
XML Style Sheet
.XSLT
XSL Transformation-Datei
.YAML
YAML-Dokument
.YML
YAML-Dokument


Internetdateien

.HTM
Hypertext Markup Language-Datei
.HTML
Hypertext Markup Language-Datei
.XHTML
Extensible Hypertext Markup Language-Datei
* F√ľr das FictionBook2-Format wird nur Text unterst√ľtzt
** Es werden nur Pages- und Keynote-Dateien mit QuickLook-Vorschau unterst√ľtzt
*** F√ľr das WPS-Format wird nur Text und Grundformatierung unterst√ľtzt
**** F√ľr Excel-Tabellenkalkulationen werden keine Diagramme oder Grafiken unterst√ľtzt


Unterst√ľtzte Kameramodelle

Adobe Digital Negative (DNG)
AgfaPhoto DC-833m
Alcatel 5035D
Alcatel 5235D
Apple QuickTake 100
Apple QuickTake 150
Apple QuickTake 200
AVT F-080C
AVT F-145C
AVT F-201C
AVT F-510C
AVT F-810C
Baumer TXG14
Canon A3300
Canon PowerShot 600
Canon PowerShot A5
Canon PowerShot A5 Zoom
Canon PowerShot A50
Canon PowerShot A460
Canon PowerShot A470
Canon PowerShot A530
Canon PowerShot A570
Canon PowerShot A590
Canon PowerShot A610
Canon PowerShot A620
Canon PowerShot A630
Canon PowerShot A640
Canon PowerShot A650
Canon PowerShot A710 IS
Canon PowerShot A720 IS
Canon PowerShot Pro70
Canon PowerShot Pro90 IS
Canon PowerShot Pro1
Canon PowerShot G1
Canon PowerShot G1 X
Canon PowerShot G2
Canon PowerShot G3
Canon PowerShot G5
Canon PowerShot G6
Canon PowerShot G7
Canon PowerShot G9
Canon PowerShot G10
Canon PowerShot G11
Canon PowerShot G12
Canon PowerShot G15
Canon PowerShot G16
Canon PowerShot S2 IS
Canon PowerShot S3 IS
Canon PowerShot S5 IS
Canon PowerShot SD300
Canon PowerShot S30
Canon PowerShot S40
Canon PowerShot S45
Canon PowerShot S50
Canon PowerShot S60
Canon PowerShot S70
Canon PowerShot S90
Canon PowerShot S95
Canon PowerShot S100
Canon PowerShot S110
Canon PowerShot S120
Canon PowerShot SX1 IS
Canon PowerShot SX110 IS
Canon PowerShot SX120 IS
Canon PowerShot SX220 HS
Canon PowerShot SX20 IS
Canon PowerShot SX30 IS
Canon PowerShot SX50 HS
Canon EOS D30
Canon EOS D60
Canon EOS 5D
Canon EOS 5D Mark II
Canon EOS 5D Mark III
Canon EOS 6D
Canon EOS 7D
Canon EOS 10D
Canon EOS 20D
Canon EOS 30D
Canon EOS 40D
Canon EOS 50D
Canon EOS 60D
Canon EOS 70D
Canon EOS 300D / Digital Rebel / Kiss Digital
Canon EOS 350D / Digital Rebel XT / Kiss Digital N
Canon EOS 400D / Digital Rebel XTi / Kiss Digital X
Canon EOS 450D / Digital Rebel XSi / Kiss Digital X2
Canon EOS 500D / Digital Rebel T1i / Kiss Digital X3
Canon EOS 550D / Digital Rebel T2i / Kiss Digital X4
Canon EOS 600D / Digital Rebel T3i / Kiss Digital X5
Canon EOS 650D / Digital Rebel T4i / Kiss Digital X6i
Canon EOS 700D / Digital Rebel T5i / Kiss Digital X7i
Canon EOS 100D / Digital Rebel SL1 / Kiss Digital X7
Canon EOS 1000D / Digital Rebel XS / Kiss Digital F
Canon EOS 1100D / Digital Rebel T3 / Kiss Digital X50
Canon EOS C500
Canon EOS D2000C
Canon EOS M
Canon EOS-1D
Canon EOS-1DS
Canon EOS-1D X
Canon EOS-1D Mark II
Canon EOS-1D Mark II N
Canon EOS-1D Mark III
Canon EOS-1D Mark IV
Canon EOS-1Ds Mark II
Canon EOS-1Ds Mark III
Casio QV-2000UX
Casio QV-3000EX
Casio QV-3500EX
Casio QV-4000
Casio QV-5700
Casio QV-R41
Casio QV-R51
Casio QV-R61
Casio EX-FH100
Casio EX-S20
Casio EX-S100
Casio EX-Z4
Casio EX-Z50
Casio EX-Z500
Casio EX-Z55
Casio EX-Z60
Casio EX-Z75
Casio EX-Z750
Casio EX-Z8
Casio EX-Z850
Casio EX-Z1050
Casio EX-Z1080
Casio EX-ZR100
Casio Exlim Pro 505
Casio Exlim Pro 600
Casio Exlim Pro 700
Contax N Digital
Creative PC-CAM 600
DJI 4384x3288
Epson R-D1
Foculus 531C
Fuji E550
Fuji E900
Fuji F700
Fuji F710
Fuji S2Pro
Fuji S3Pro
Fuji S5Pro
Fuji S20Pro
Fuji S100FS
Fuji S5000
Fuji S5100/S5500
Fuji S5200/S5600
Fuji S6000fd
Fuji S7000
Fuji S9000/S9500
Fuji S9100/S9600
Fuji S200EXR
Fuji HS10/HS11
Fuji HS20EXR
Fuji HS30EXR
Fuji F550EXR
Fuji F600EXR
Fuji F770EXR
Fuji F800EXR
Fuji F900EXR
Fuji X-Pro1
Fuji X-A1
Fuji X-E1
Fuji X-E2
Fuji X-M1
Fuji X-S1
Fuji XF1
Fuji XQ1
Fuji X100
Fuji X10
Fuji IS-1
Fuji HS50
Fuji X20
Fuji X100S
Fuji SL1000
Hasselblad CFV
Hasselblad H3D
Hasselblad H4D
Hasselblad V96C
Imacon Ixpress 16-Megapixel
Imacon Ixpress 22-Megapixel
Imacon Ixpress 39-Megapixel
ISG 2020x1520
Kodak DC20
Kodak DC25
Kodak DC40
Kodak DC50
Kodak DC120 (probieren Sie auch kdc2tiff)
Kodak DCS200
Kodak DCS315C
Kodak DCS330C
Kodak DCS420
Kodak DCS460
Kodak DCS460A
Kodak DCS520C
Kodak DCS560C
Kodak DCS620C
Kodak DCS620X
Kodak DCS660C
Kodak DCS660M
Kodak DCS720X
Kodak DCS760C
Kodak DCS760M
Kodak EOSDCS1
Kodak EOSDCS3B
Kodak NC2000F
Kodak ProBack
Kodak PB645C
Kodak PB645H
Kodak PB645M
Kodak DCS Pro 14n
Kodak DCS Pro 14nx
Kodak DCS Pro SLR/c
Kodak DCS Pro SLR/n
Kodak C330
Kodak C603
Kodak P850
Kodak P880
Kodak Z980
Kodak Z981
Kodak Z990
Kodak Z1015
Kodak KAI-0340
Konica KD-400Z
Konica KD-510Z
Leaf AFi 7
Leaf AFi-II 12
Leaf Aptus 17
Leaf Aptus 22
Leaf Aptus 54S
Leaf Aptus 65
Leaf Aptus 75
Leaf Aptus 75S
Leaf Cantare
Leaf CatchLight
Leaf CMost
Leaf DCB2
Leaf Valeo 6
Leaf Valeo 11
Leaf Valeo 17
Leaf Valeo 22
Leaf Volare
Leica C (Typ 112)
Leica Digilux 2
Leica Digilux 3
Leica D-LUX2
Leica D-LUX3
Leica D-LUX4
Leica D-LUX5
Leica D-LUX6
Leica M (Typ 240)
Leica M Monochrom
Leica M8
Leica M9
Leica R8
Leica V-LUX1
Leica V-LUX2
Leica V-LUX3
Leica V-LUX4
Leica X VARIO (Typ 107)
Leica X1
Leica X2
Logitech Fotoman Pixtura
Mamiya ZD
Matrix 4608x3288
Micron 2010
Minolta RD175
Minolta DiMAGE 5
Minolta DiMAGE 7
Minolta DiMAGE 7i
Minolta DiMAGE 7Hi
Minolta DiMAGE A1
Minolta DiMAGE A2
Minolta DiMAGE A200
Minolta DiMAGE G400
Minolta DiMAGE G500
Minolta DiMAGE G530
Minolta DiMAGE G600
Minolta DiMAGE Z2
Minolta Alpha/Dynax/Maxxum 5D
Minolta Alpha/Dynax/Maxxum 7D
Motorola PIXL
Nikon D1
Nikon D1H
Nikon D1X
Nikon D2H
Nikon D2Hs
Nikon D2X
Nikon D2Xs
Nikon D3
Nikon D3s
Nikon D3X
Nikon D4
Nikon Df
Nikon D40
Nikon D40X
Nikon D50
Nikon D60
Nikon D70
Nikon D70s
Nikon D80
Nikon D90
Nikon D100
Nikon D200
Nikon D300
Nikon D300s
Nikon D600
Nikon D610
Nikon D700
Nikon D3000
Nikon D3100
Nikon D3200
Nikon D3300
Nikon D5000
Nikon D5100
Nikon D5200
Nikon D5300
Nikon D7000
Nikon D7100
Nikon D800
Nikon D800E
Nikon 1 AW1
Nikon 1 J1
Nikon 1 J2
Nikon 1 J3
Nikon 1 S1
Nikon 1 V1
Nikon 1 V2
Nikon E700 ("DIAG RAW"-Hack)
Nikon E800 ("DIAG RAW"-Hack)
Nikon E880 ("DIAG RAW"-Hack)
Nikon E900 ("DIAG RAW"-Hack)
Nikon E950 ("DIAG RAW"-Hack)
Nikon E990 ("DIAG RAW"-Hack)
Nikon E995 ("DIAG RAW"-Hack)
Nikon E2100 ("DIAG RAW"-Hack)
Nikon E2500 ("DIAG RAW"-Hack)
Nikon E3200 ("DIAG RAW"-Hack)
Nikon E3700 ("DIAG RAW"-Hack)
Nikon E4300 ("DIAG RAW"-Hack)
Nikon E4500 ("DIAG RAW"-Hack)
Nikon E5000
Nikon E5400
Nikon E5700
Nikon E8400
Nikon E8700
Nikon E8800
Nikon Coolpix A
Nikon Coolpix P330
Nikon Coolpix P6000
Nikon Coolpix P7000
Nikon Coolpix P7100
Nikon Coolpix P7700
Nikon Coolpix P7800
Nikon Coolpix S6 ("DIAG RAW"-Hack)
Nokia N95
Nokia X2
Nokia 1200x1600
Olympus C3030Z
Olympus C5050Z
Olympus C5060WZ
Olympus C7070WZ
Olympus C70Z,C7000Z
Olympus C740UZ
Olympus C770UZ
Olympus C8080WZ
Olympus X200,D560Z,C350Z
Olympus E-1
Olympus E-3
Olympus E-5
Olympus E-10
Olympus E-20
Olympus E-30
Olympus E-300
Olympus E-330
Olympus E-400
Olympus E-410
Olympus E-420
Olympus E-500
Olympus E-510
Olympus E-520
Olympus E-620
Olympus E-M1
Olympus E-M5
Olympus E-P1
Olympus E-P2
Olympus E-P3
Olympus E-P5
Olympus E-PL1
Olympus E-PL1s
Olympus E-PL2
Olympus E-PL3
Olympus E-PL5
Olympus E-PM1
Olympus E-PM2
Olympus SP310
Olympus SP320
Olympus SP350
Olympus SP500UZ
Olympus SP510UZ
Olympus SP550UZ
Olympus SP560UZ
Olympus SP570UZ
Olympus STYLUS1
Olympus XZ-1
Olympus XZ-2
Olympus XZ-10
OmniVision OV5647 (Raspberry Pi)
Panasonic DMC-FZ8
Panasonic DMC-FZ18
Panasonic DMC-FZ28
Panasonic DMC-FZ30
Panasonic DMC-FZ35/FZ38
Panasonic DMC-FZ40
Panasonic DMC-FZ50
Panasonic DMC-FZ70
Panasonic DMC-FZ100
Panasonic DMC-FZ150
Panasonic DMC-FZ200
Panasonic DMC-FX150
Panasonic DMC-G1
Panasonic DMC-G2
Panasonic DMC-G3
Panasonic DMC-G5
Panasonic DMC-G6
Panasonic DMC-GF1
Panasonic DMC-GF2
Panasonic DMC-GF3
Panasonic DMC-GF5
Panasonic DMC-GF6
Panasonic DMC-GH1
Panasonic DMC-GH2
Panasonic DMC-GH3
Panasonic DMC-GM1
Panasonic DMC-GX1
Panasonic DMC-GX7
Panasonic DMC-L1
Panasonic DMC-L10
Panasonic DMC-LC1
Panasonic DMC-LF1
Panasonic DMC-LX1
Panasonic DMC-LX2
Panasonic DMC-LX3
Panasonic DMC-LX5
Panasonic DMC-LX7
Panasonic DMC-TZ61
Pentax *ist D
Pentax *ist DL
Pentax *ist DL2
Pentax *ist DS
Pentax *ist DS2
Pentax GR
Pentax K10D
Pentax K20D
Pentax K100D
Pentax K100D Super
Pentax K200D
Pentax K2000/K-m
Pentax K-x
Pentax K-r
Pentax K-3
Pentax K-5
Pentax K-5 II
Pentax K-5 II s
Pentax K-50
Pentax K-500
Pentax K-7
Pentax Optio S
Pentax Optio S4
Pentax Optio 33WR
Pentax Optio 750Z
Pentax Q7
Pentax 645D
Phase One LightPhase
Phase One H 10
Phase One H 20
Phase One H 25
Phase One P 20
Phase One P 25
Phase One P 30
Phase One P 45
Phase One P 45+
Pixelink A782
Polaroid x530
Redcode R3D-Format
Ricoh GR
Ricoh GX200
Ricoh GXR MOUNT A12
Ricoh GXR A16
Rollei d530flex
RoverShot 3320af
Samsung EK-GN120
Samsung EX1
Samsung EX2F
Samsung GX-1S
Samsung GX10
Samsung GX20
Samsung NX10
Samsung NX11
Samsung NX100
Samsung NX20
Samsung NX200
Samsung NX210
Samsung NX300
Samsung NX1000
Samsung NX1100
Samsung NX2000
Samsung WB550
Samsung WB2000
Samsung S85 (gehackt)
Samsung S850 (gehackt)
Sarnoff 4096x5440
Sigma SD9
Sigma SD10
Sigma SD14
Sigma SD15
Sigma SD1
Sigma SD1 Merill
Sigma DP1
Sigma DP1 Merill
Sigma DP1S
Sigma DP1X
Sigma DP2
Sigma DP2 Merill
Sigma DP2S
Sigma DP2X
Sinar 3072x2048
Sinar 4080x4080
Sinar 4080x5440
Sinar STI-Format
SMaL Ultra-Pocket 3
SMaL Ultra-Pocket 4
SMaL Ultra-Pocket 5
Sony DSC-F828
Sony DSC-R1
Sony DSC-RX1
Sony DSC-RX1R
Sony DSC-RX10
Sony DSC-RX100
Sony DSC-RX100M2
Sony DSC-V3
Sony DSLR-A100
Sony DSLR-A200
Sony DSLR-A230
Sony DSLR-A290
Sony DSLR-A300
Sony DSLR-A330
Sony DSLR-A350
Sony DSLR-A380
Sony DSLR-A450
Sony DSLR-A500
Sony DSLR-A550
Sony DSLR-A580
Sony DSLR-A700
Sony DSLR-A850
Sony DSLR-A900
Sony ILCE-7
Sony ILCE-7R
Sony ILCE-3000
Sony ILCE-5000
Sony NEX-3
Sony NEX-3N
Sony NEX-5
Sony NEX-5N
Sony NEX-5R
Sony NEX-5T
Sony NEX-6
Sony NEX-7
Sony NEX-C3
Sony NEX-F3
Sony SLT-A33
Sony SLT-A35
Sony SLT-A37
Sony SLT-A55V
Sony SLT-A57
Sony SLT-A58
Sony SLT-A65V
Sony SLT-A77V
Sony SLT-A99V
Sony XCD-SX910CR
STV680 VGA

Dateikonvertierungsoptionen

Mit Turbo View & Convert lassen sich Dokumente, Bilder, Video- und Audiodateien öffnen und anschließend in verschiedene Formate speichern. So können Sie z. B. ein Microsoft Word Dokument als Textdatei speichern oder eine PDF-Datei in ein JPG-Bild konvertieren. Proprietäre Digitalkamera-Rohdaten können in Standardbildformate exportiert werden und QuickTime-Filme lassen sich als MPEG-4-Videos speichern. Unten finden Sie eine Liste der möglichen Konvertierungsoptionen.


Dateityp  Speicherformatoption

Einfache Textdateien

Rich-Text-Dateien

Microsoft-Word-Dokumente

Microsoft-Works-Dokumente

FictionBook-2-B√ľcher

Microsoft Word (.DoCX, .DOC)

PDF

HTML

Einfache Textdateien

Rich-Text-Dateien

PDF-Dateien

Einfache Textdateien

JPEG

Microsoft-Excel-Tabellenkalkulation

CSV-Dateien

CSV-Dateien

HTML

Autiodateien

M4A (AAC) 128 Kbps - 256 Kbps

MP3 64 Kbps - 256 Kbps

Videodateien MP4 (MPEG-4, AAC) 1080p, 720p, 1024x768, 800x600, 640x480, 640x360, oder verwenden Sie die orgininale Eingabe-Videogröße
E-Mail-Dateien (Winmail.dat, EML, MSG) EML (E-Mail-Anhänge können auch gespeichert werden)
Bilder und Digitalkamera-Rohdaten

JPEG

PNG

TIFF

GIF

BMP

JPEG2000

PDF

TGA

PCX

PSD

XCF

Quellcode-Dateien

Einfache Textdateien

Rich-Text-Dateien

HTML