Erstellen von Ansichtsfenstern

Ansichtsfenster1

Ansichtsfenster werden im Papierbereich verwendet, um eine oder mehrere Ansichten des Modells anzuzeigen. Ein Ansichtsfenster besteht aus zwei Teilen: einem Begrenzungsrahmen und der von ihm umgebenen Ansicht. Sie k√∂nnen ausschlie√ülich Ansichten einf√ľgen, die bereits erstellt wurden (siehe Benannte Ansicht und Erstellen von Ansichten).

Hinweis:¬†Informationen zum Einf√ľgen von Standardansichten (Ansichten, die nicht vordefiniert werden m√ľssen) finden Sie unter Entwurfspalette - Erstellen von Standardansichten.

In der Regel werden mehrere Ansichtsfenster erstellt, so dass Sie mehrere Ansichten des Modells anzeigen können. Wenn Sie das Modell ändern, werden alle relevanten Ansichten in den Ansichtsfenstern automatisch aktualisiert.

Ansichtsfenster2

Wenn ein Ansichtsfenster erstellt wurde, können Sie den Papierbereich mit 2D-Werkzeugen und Textwerkzeugen (Text, Bemaßungen, Schraffuren usw.) erweitern.