Ein Prisma zeichnen

Das Prisma-Werkzeug erstellt ein 3D-Objekt zwischen zwei ausgew√§hlten 2D-Objekten. Jedes Objekt dient als Profil f√ľr ein Ende des Prismas. Damit [Prisma] korrekt funktioniert, m√ľssen beide 2D-Objekte die gleiche Anzahl an Scheitelpunkten haben. Das bedeutet, Sie k√∂nnen ein Prisma zwischen zwei Kreisen erstellen, aber nicht zwischen einem Kreis und einem Quadrat. Um ein Prisma zu zeichnen, f√ľhren Sie folgende Schritte aus:

  • Zeichnen Sie ein 2D-Objekt.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um das Kontextmen√ľ zu √∂ffnen.
  • Klicken Sie auf "Auswahl-Eigenschaften", um das Dialogfenster "Auswahl-Eigenschaften" zu √∂ffnen.
  • W√§hlen Sie folgende Optionen aus:
    • Schalten Sie "3D-Modus f√ľr Modellbereich" ein, indem Sie das entsprechende Optionsfeld in der Gruppe "Bema√üung Auswahl" markieren.
    • Markieren Sie "Position" in der Gruppe "3D-Modus Bearbeitungsleisten-Optionen".
  • Klicken Sie auf [OK], um das Dialogfenster "Auswahl-Eigenschaften" zu verlassen.
  • Markieren Sie das Objekt.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um das Kontextmen√ľ zu √∂ffnen.
  • Aktivieren Sie "Kopie anlegen", indem Sie die Option im Men√ľ markieren.
  • Dr√ľcken Sie die -Taste mehrmals, bis das Feld "Pos. Z" aktiviert ist.
  • Geben Sie "40mm" ein.
  • Dr√ľcken Sie die , um den Wert der Kopie zuzuweisen. Dadurch verschieben Sie eine Kopie des markierten Objekts um 40mm nach oben.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um das Kontextmen√ľ zu √∂ffnen.
  • Schalten Sie "Kopie anlegen" aus, indem Sie wieder auf diese Option klicken.
  • Klicken Sie auf [Isometrisch SW]. oder w√§hlen Sie Ansicht|Kamera|Isometrisch| Isometrisch SW im Men√ľ aus, um die beiden Objekte in der S√ľdwest-isometrischen Ansicht zu betrachten.
  • Markieren Sie das zweite 2D-Objekt.
  • Dr√ľcken Sie mehrmals die -Taste, bis das Feld "Ma√üstab X " aktiviert ist.
  • Geben Sie "0,5" ein.
  • Dr√ľcken Sie , bis das Feld "Ma√üstab Y" aktiviert ist.
  • Geben Sie "0,5" ein.
  • Dr√ľcken Sie die , um die Werte dem Objekt zuzuweisen.
  • W√§hlen Sie [Prisma] oder Einf√ľgen|3D-Objekt|Prisma im Men√ľ aus.
  • Markieren Sie ein 2D-Objekt.
  • Markieren Sie das zweite 2D-Objekt.
  • Betrachten Sie das Objekt in verschiedenen Ansichten. W√§hrenddessen schalten Sie den Rendering-Modus ein und aus.