Einen Kegel zeichnen

Das [Kegel]-Werkzeug verwendet ein 2D-Objekt und einen Punkte, um eine Kegel-Projektion zu erstellen. Die Kegel-Projektion ist definiert durch das 2D-Objekt als Grundfl√§che und die H√∂he als Abstand des Punktes von der Grundfl√§che. Mit dem Kegel-Werkzeug k√∂nnen Sie auch einen Versatz definieren, indem Sie zuerst die X- und Y-Koordinaten f√ľr den Punkt des Kegels angeben. Diese Position wird Kegelh√∂hen-Basis genannt. Um einen einfachen Kegel zu zeichnen, f√ľhren Sie folgende Schritte aus:

  • Zeichnen Sie ein 2D-Objekt.
  • W√§hlen Sie [Kegel] oder Einf√ľgen|3D-Objekt|Kegel im Men√ľ aus.
  • Markieren Sie das 2D-Objekt.
  • W√§hlen Sie einen Punkt oberhalb oder unterhalb des 2D-Objekts, um die H√∂he zu definieren, oder geben Sie die H√∂he im Eingabefeld "H√∂he" in der Bearbeitungsleiste ein.
  • Betrachten Sie das Objekt in verschiedenen Ansichten. W√§hrenddessen schalten Sie den Rendering-Modus ein und aus.


Um einen Kegel mit Kegelhöhen-Basis zu zeichnen, folgen Sie den Anweisungen:

  • Zeichnen Sie ein 2D-Objekt.
  • W√§hlen Sie [Kegel] oder Einf√ľgen|3D-Objekt|Kegel im Men√ľ aus.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um das Kontextmen√ľ zu √∂ffnen.
  • W√§hlen Sie "Kegelh√∂hen-Basis bestimmen".
  • Markieren Sie das 2D-Objekt.
  • W√§hlen Sie einen Punkt oberhalb oder unterhalb des 2D-Objekts, um die Kegelh√∂hen-Basis zu bestimmen, oder geben Sie eine Position in den X- und Y-Koordinatenfeldern an.
  • W√§hlen Sie einen zweiten Punkt oberhalb oder unterhalb des 2D-Objekts, um die H√∂he zu definieren, oder geben Sie die H√∂he im Eingabefeld "H√∂he" in der Bearbeitungsleiste an.
  • Betrachten Sie das Objekt in verschiedenen Ansichten. W√§hrenddessen schalten Sie den Rendering-Modus ein und aus.